THEMEN

Haus stoat

Haus stoat

Haus stoat: Funktionen, Preis, Charakter und Wissenswertes vor der Bewertung des Kaufs. Natürlicher Lebensraum und Verhalten in Gefangenschaft.

Es gibt kein häusliches HermelinSehr oft wird dieser Begriff falsch verwendet, um das Hausfrettchen oder a anzugebenHermelinin Gefangenschaft gezüchtet. Auf dieser Seite mit dem Begriffhäusliches HermelinWir werden uns genau auf einen in Gefangenschaft gezüchteten Stoat beziehen.

Der Hermelin ist ein unruhiges Landtier und ein großes Raubtier. Er ist nicht groß, aber er ist beweglich und schlau: Er nähert sich der Beute und packt sie am Nacken, was sofort zum Tod führt. Greift die Beute von hinten an, indem sie auf dem Rücken schwingt und in den Nacken beißt: Dank dieser JagdtechnikHermelinSie schaffen es, Beute zu töten, die fünfmal so groß ist wie sie!

Hermelin: Mustela erminea

L 'Hermelin, wissenschaftlicher NameMustela erminea,ist ein kleines Säugetier mit einer Körperlänge von 22 bis 32 cm und einem Schwanz von 8 bis 12 cm. Männer von Hermelin haben eine größere durchschnittliche Größe als Frauen.

Diese Art kommt in Wäldern mit reichem Unterholz, in steinigem Boden oder in der alpinen Prärie bis zu einer Höhe von 3500 Metern vor.

Hermelin: Charakter und Ernährung

Weil es schwer ist darüber zu redenHaus Hermelin?Weil es sich um eine sehr territoriale Art handelt, die in der Natur zu echten Hierarchien und einer vernünftigen Suche nach Nahrung führt. Denken Sie nur daran, dass die älteren Hähne ein bis zu 50-mal größeres Territorium als die jüngeren Hermelin haben und "sozial minderwertig" sind. Seinmännliche Hermelindass Frauen ihr Territorium mit Kot und Urin verunreinigen.

L 'Hermelinhat eine deutlicheCharakterwild.In der Natur ist es ein hartnäckiges Raubtier, denkt, dass es sich nicht die Mühe macht, Höhlen zu graben, sondern sie Kaninchen und anderen Nagetieren, die es tötet, „stiehlt“. L 'Hermelines ist Allesfresser, jagt Nester, Höhlen ... und verwendet die Häute von Nagetieren, um "sein Schlafzimmer einzurichten".

Männer und Frauen leben im Allgemeinen getrennt, aber mit engen Höhlen. JederHermelinEs hat mehrere Höhlen auf seinem Territorium verstreut und jede einzelne Höhle ist sehr umfangreich.

Genau wie im Fall derWiesel, ich auch'HermelinEs ernährt sich hauptsächlich von kleinen Nagetieren, insbesondere Wühlmäusen. DasHermelinSie sind starke Raubtiere: Es bedeutet, dass sie in der Lage sind, noch größere Beute wie zu töten und zu fütternEichhörnchen!

Hamster, Kaninchen, Otter, Spitzmäuse, aber auch Eidechsen, Fische, Vögel und Amphibien sind perfekte Beute.

Das Hermelin ist schrecklich: Es tötet, auch wenn es keinen Hunger hat! Es kann überschüssige Beute töten, wenn sich die Gelegenheit bietet, ohne sich davon zu ernähren. Die Jagd ist eine der herausragendsten Fähigkeiten in derHermelin: Um größere Tiere zu jagen, verwenden sie scharfe Zähne, die im Hals der Beute versenkt sind.

Haus stoat

Aus dem Absatz gewidmetCharakterSie werden verstehen, warum es schwierig ist, darüber zu sprechenhäusliches Hermelinund warum es für Sie schwierig sein wird, es zu Hause aufzuziehen und zu pflegen. In Gefangenschaft geborene Stoats werden sehr erzwungen angepasst.

Das Hermelin muss sich bewegen, daher ist es wichtig, einen großen Käfig zu wählen. Als Nahrung können Sie lebende Beute verwenden oder Hackfleisch, Würmer, Heuschrecken, Eier, Milch, kleine Fische füttern. Es gibt keinen Mangel an Futter für Hunde und Katzen. Die Ernährung muss so abwechslungsreich wie möglich sein.

Wenn Sie eine Katze haben, sollten Sie vermeiden, ein Haushermin zu adoptieren: Ihre Katze könnte es töten und / oder das Hermelin könnte aufgrund der Anwesenheit einer Raubkatze in einem ständigen Angstzustand leben.

Nehmen Sie lieber nur ein männliches (oder weibliches) Hermelin und lassen Sie es nur in der Nähe der Paarung mit dem anderen Geschlecht zusammentreffen. In einem so engen Gebiet wie einem Käfig würden sich die beiden Hähne (auch wenn sie unterschiedlichen Geschlechts sind) gegenseitig angreifen.

Weißer Hermelin

Das meiste FeaturefesselndvonHermelinsind die Farbvariationen des Fells. DasHermelinSie ändern die Farbe des Pelzes je nach Jahreszeit. Im Sommer ist die Farbe des Pelzes auf dem Rücken rotbraun und im ventralen Bereich weiß, mit gelb-schwarzen Farbtönen. Die Schwanzspitze ist schwarz.

Im Winter, mit der Intensivierung der Kälte, wird sein Fell vollständig weiß. Auf dem Foto oben das Hermelin mit dem Sommerfell, auf dem Foto unten dasweißer Hermelin.


Video: Robert E Fuller: Bandita the white stoat in my garden in her secret living quarters (Juni 2021).