THEMEN

Strohhaus, alle Informationen

Strohhaus, alle Informationen

Beispiele vonstrohgedeckte HäuserGesetzgebungReferenz und alle nützlichen Informationen zum nachhaltigen Strohbau. Vor- und Nachteile von Stroh. Preise und Neuigkeiten im Green Building.

Genau wie dierohe Erde, sogar der Strohhalm schnitzt etwas Platz in dergrünes Gebäude. Wenn es darum gehtstrohgedecktes HausDie kollektive Vorstellungskraft fällt auf das kleine Strohhaus der Geschichte der drei kleinen Schweine: nichts so prekäres! Dortstrohgedecktes Hausbietet einen hohen Lebensstandard sowohl in Bezug auf Komfort als auch Energieeffizienz, diese Vorteile spiegeln sich jedoch widerBaukostendie derzeit höher sind als in einem herkömmlichen Haus.

Was kostet ein strohgedecktes Haus?Die Preise pro Quadratmeter unterscheiden sich aufgrund vieler Variablen, wenn wir einen lediglich indikativen Durchschnitt schätzen wollen, von dem wir sprechenPreisepro Quadratmeter zwischen 1.200 / 1.600 Euro. Wenn wir jedoch von Selbstkonstruktion sprechen, steigen die Einsparungen enorm: Wenn sie gut gestaltet sind, einestrohgedecktes HausSelbst gebaut mit Top-Bauprodukten, kann es 700 Euro pro Quadratmeter kosten.

Strohhaus: Gesetzgebung

ImItaliendasstrohgedeckte Häusersind nun seit mindestens sechs Jahren eine konkrete Realität. DortStrohist in jeder Hinsicht zu einem Baustoff geworden, der für beide geeignet istRenovierungdas Entwerfen neuer Gebäude.

Tatsächlich können Bauunternehmen mit Stroh eine große Anzahl von fertigen oder halbfertigen Produkten herstellen, wobei die Platte für die Verkleidung der tragenden Strukturen am häufigsten verwendet wird.

Vorerst ist dieGesetzgebungReferenz sieht nur vor, dass dieStrohverwendet werden muss von einer alternativen tragenden Struktur (typischerweise ein Holzskelett) begleitet werden: Dies ist eine Verschreibung Gesetzgebung denn aus technischen Gründen könnte es laut Experten auch darauf verzichten.

Bitte beachten Sie: Die italienische technische Gesetzgebung von 2010 sieht dies vorstrohgedeckte HäuserSie müssen aus einer alternativen tragenden Struktur aus Stahlbeton, Stahl, Holz oder Ziegel gebaut sein. Stroh wird daher nicht als selbsttragendes Material angesehen. Im Bereich des grünen Bauens wird Stroh oft neben Holzkonstruktionen platziert. Mit alternativen Strukturen zum Stroh können Gebäude mit einer Höhe von bis zu 7 Stockwerken erstellt werden. DiesGesetzgebungist typisch italienisch, weil die Verwendung derStrohmögenTrägermaterialzumHäuser bauen Gebäude mit einer Höhe von bis zu 3 Stockwerken werden ohne alternative Strukturen gebaut.

Verbleib im Rahmen vonVorschriftenistlesenFür den Bau von Strohhäusern oder für die Renovierung mit Strohplatten ist vom Endverbraucher, der zBerechtigungenmuss für alle Konstruktionen dem gemeinsamen bürokratischen Prozess folgen.

Strohhäuser: Vorteile

Stroh ist ein hoch atmungsaktives Material, es ist ein ausgezeichneter Wärme- und Schallisolator. Die mit Lehm und natürlichem Kalk verputzten Strohwände sind nicht nur in Bezug auf die ökologische Nachhaltigkeit tugendhaft, sondern auch hochIsolatorenund ausgezeichnet für die Gewährleistung einer hohen Energieeffizienz des Gebäudes.

Sprechen über SchalldämmungEine 45 cm dicke Strohwand, die mit einer Dicke von 35 mm Ton verputzt ist, kann eine Geräuschreduzierung von 55 dBa (gewogenes Dezibel) garantieren. Sprechen überWärmeisolierungBei derselben oben beschriebenen Strohwand, wie im Zertifikat Z-23.11-1595 DIBT, DE angegeben, sind die Werte weitaus höher als bei einer Wand aus leichten porösen Ziegeln mit isolierendem Mörtelputz. Die Streuung der Wärmeenergie ist 3,5-mal geringer!

Die Nadel der Waage hängt noch anstrohgedeckte HäuserWenn es um antiseismische Abdichtung geht: Die seismische Einwirkung findet die besten Antworten, wenn die Gebäudestruktur flexibel ist. Der Strohhalm kann Vibrationen absorbieren, da die Konstruktionen leicht und flexibel sind, was auf einen höheren Widerstand als die klassische Ziegelkonstruktion hindeutet .

Das Stroh hält, anders als man sich vorstellen kann, keine Feuchtigkeit undstrohgedeckte HäuserSie erfordern keine besonderen Arbeiten vonInstandhaltung.

Strohhäuser: Beispiele

Wie lange hält ein Strohhaus? Um diese Frage zu beantworten, benutze ichBeispielevon bereits vorhandenen Gebäuden. Das erste dokumentierte Strohhaus stammt aus dem Jahr 1896 und wurde in Nebraska (USA) erbaut. Das Haus ist immer noch bewohnt und in ausgezeichnetem Zustand.

Andere Beispiele vonstrohgedeckte Häuser, Italienisch, sind: das venezianische Haus, entworfen vom Architekten Jimmi Pianezzola, das schöne strohgedecktes Haus Toskana (Grosseto) von der Architektin Maria Luisa Bisognin und schließlich die Reihenhäuser auf dem Foto oben, gebaut aus lokalem Stroh und tragender Struktur aus Kalk und Hanf (Hanfziegel), nach einem Projekt der Ingenieurin Giovanna Nardini und der 'Architekt Michele Ricci. Das Foto in der Mitte des Artikels zeigt das Innere eines der Räume des strohgedeckten Reihenhauses.

Der Vollständigkeit halber möchte ich auf ein Video eines auf Rai Tre ausgestrahlten Dienstes zum Thema hinweisenStrohkonstruktion.


Video: GrünspechtHaus Strohbau - Einbau der Strohdämmung (Juni 2021).