THEMEN

Wie man Johannisbeeren züchtet

Wie man Johannisbeeren züchtet

Wie man Johannisbeeren züchtet: eine Anleitung zuAnbau von roten, schwarzen und weißen Johannisbeeren. Vom Pflanzen bis zum Beschneiden Tipps zum Wachsen in Töpfen oder auf freiem Feld.

Wenn Sie einen Garten oder eine Terrasse haben, können Sie sich dem Anbau von frischem Obst und Gemüse widmen: Sie sparen Geld und haben frisches Obst und Gemüse zur Hand!

Es ist eine Frucht mit unterschiedlichen ernährungsphysiologischen Eigenschaften: Sie enthält eine angemessene Menge an Vitamin C und Antioxidantien, die die Zellalterung verlangsamen. Gleiches gilt für andere Beeren. Experten zufolge ist die schwarze Johannisbeere Es ist harntreibend, reinigend, adstringierend und fiebrig. In der Phytotherapie hat die Frucht verschiedene Verwendungszwecke, unter vielen wird sie gegen Gicht, Gelenkerkrankungen und psychophysischen Stress eingesetzt. In dieser Hinsicht werden wir Ihnen jetzt zeigen wie man Johannisbeeren züchtet nach einigen nützlichen Hinweisen.

Rote Johannisbeere, schwarze Johannisbeere und weiße Johannisbeere

Das GenreJohannisbeeregehört zur Familie der Grossulariaceae. Die Familie ist sehr groß: Es gibt ungefähr 150 Arten. Für den Anbau zum Verzehr von essbaren Früchten am besten geeignet sind:

  • Weiße Johannisbeere,Ribes sativum
  • Schwarze Johannisbeere,Ribes nigrum
  • Rote Johannisbeere, ibes rubrum

Diese Arten sind, wie alle Pflanzen der Johannisbeergattung,mehrjährige Sträucher, laubabwerfend (sie verlieren im Herbst alle Blätter) und haben eine buschige Angewohnheit. Johannisbeerpflanzen können je nach Sorte und Anbautechnik Höhen zwischen 1 und 3 Metern erreichen.

Wann man Johannisbeeren pflanzt:Pflanzzeit

Der Herbst ist die beste Zeit, um zu beginnenkultivieren die Johannisbeere.

Rote Johannisbeere, weiße Johannisbeere und schwarze Johannisbeere ja, sie können Pflanzeim November, wenn die Pflanzen inzwischen fast alle Blätter verloren haben und sich in vegetativer Ruhe befinden. Auf diese Weise wird die Anlage einer geringeren Belastung ausgesetzt.

Wie man Johannisbeeren züchtet

Es ist gut darauf hinzuweisen, dass diese schönen Beerensträucher sehr winterhart sind, obwohl es gut zu bedenken ist, dass die Blüten durch späten Frost beschädigt werden können. Die Anweisungen, die wir sehen werden, gelten für dieAnbau von roten, schwarzen oder weißen Johannisbeeren.

Wo Johannisbeeren pflanzen?

Achten Sie beim Pflanzen der Pflanzen auf die Exposition: Johannisbeeren können starken Winden, kalten Strömungen und direkter Sonneneinstrahlung im Sommer nicht standhalten. Stellen Sie die Pflanze daher in eine sehr helle, aber geschützte Umgebung: Ein schattiger oder teilweiser Schatten ist ebenfalls in Ordnung.

Bevorzugen Sie tiefe, humusreiche, leicht saure Böden. Dies gilt insbesondere für diejenigen, die wollenJohannisbeeren in Töpfen wachsen lassen.

Wie man Johannisbeerpflanzen gießt

Machen Sie sich keine Sorgen um die Bewässerung: Pflanzen sind im Allgemeinen mit Regenwasser zufrieden, außer in Zeiten besonderer Sommerdürre.

Beschneidung

Üben Sie das regelmäßige Beschneiden und entfernen Sie überwachsene Zweige und solche, an denen die Pflanze einige Jahre hintereinander Früchte getragen hat. Die Basalsauger sollten auch verdünnt werden, da sie in großen Mengen zum Keimen neigen.

Düngung

Tragen Sie im Frühjahr reifen organischen Dünger auf den Fuß der Pflanze auf, während Sie im Herbst einen Dünger auf Kaliumbasis bevorzugen.

Kaliumsulfat ist sehr nützlich, um das Gewebe zu stärken und die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen gegen Spätfröste zu erhöhen. Es ist hervorragend geeignet, um Schäden an Blumen zu verhindern und vor allem die Fruchtproduktion zu steigern.

Wo kann man Kaliumsulfat kaufen? In Gartencentern, bei landwirtschaftlichen Konsortien oder durch Online-Verkäufe. Bei Amazon wird eine 1,25 kg schwere Packung Kaliumsulfat zum Preis von 19,28 Euro versandkostenfrei angeboten. Es ist nützlich für alle Pflanzen, die die Kälte fürchten.

Für alle Informationen verweise ich Sie auf die Seite:Vitax Kaliumdünger

Krankheiten der Johannisbeere

Vor dem Öffnen der Blüten und nach der Herbsternte vorbeugende Behandlungen gegen Grauschimmel-Mehltau auf Basis der Bordeaux-Mischung anwenden. Es gibt viele Krankheiten, die Johannisbeeren befallen können. Beispielsweise reagieren rote Johannisbeeren besonders empfindlich auf Wurzelfäule und Cochinealbefall.

Johannisbeeren beschneiden

Wie bereits erwähnt, ist es wichtig, regelmäßig zu beschneiden. Wann Johannisbeeren beschneiden? Zwischen den Monaten Februar und März. Es kann ohne Schnee beschnitten werden.

Wie Johannisbeeren beschneiden? Was im Winter gemacht wird, ist ein Erneuerungsschnitt, dank dessen die Pflanze in den folgenden Jahreszeiten mehr Früchte produzieren wird. Wenn Sie sich fragen, warum Ihre Johannisbeerpflanze wenig Früchte trägt, kann der Fehler auf einen falschen Schnitt zurückzuführen sein.

Schneiden Sie ein oder zwei Äste auf Höhe des Stumpfes (also an der Basis), die ältesten, die jetzt über 5 Jahre alt sind. Verkürzen Sie auch die übermäßig langen Triebe und schneiden Sie die toten Äste, die vom Wind gebrochen oder beschädigt wurden.

Diese Schnitte werden verwendet, um die Alterung des Laubes zu vermeiden. Wenn jedes Jahr ein oder zwei sehr alte (fünf Jahre alte) Klumpen abgetrennt werden, befinden Sie sich innerhalb weniger Jahre in einer vollständig erneuerten Pflanze.

Welche Schere soll man benutzen?

Lassen Sie uns über das Beschneiden von Scheren sprechen. Was zum Beschneiden von Strauchpflanzen wie Johannisbeeren, Blaubeeren, Stachelbeeren, roten Himbeeren ... aber auch Brombeer- und Rosenbrombeer?
Zweifellos eine Ratschenschere, die den Schnitt auch bei älteren und härteren Zweigen "sauberer" macht, wie zum Beispiel die alten Blaubeerbüschel, die an der Basis geschnitten werden sollen. Wenn Sie zu Hause bereits die klassische "zweischneidige" Schere haben, können Sie diese verwenden. Achten Sie jedoch darauf, saubere und saubere Schnitte zu machen.

Das Ratschensystem ermöglicht es, den Schneidaufwand gleichmäßig zu verteilen, ohne die Pflanze zum Zeitpunkt des Schneidens zu beschädigen, und vor allem das Risiko von Pilzkrankheiten auszuschließen und die Heilung des Gewebes zu erleichtern.

Wo kann man eine Ratschenschere kaufen? In jedem Gartencenter, im Kinderzimmer oder bei Amazon. Ein guter Artikel mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei Amazon für 8,05 € versandkostenfrei erhältlich. Für alle Informationen verweise ich Sie auf diese Adresse.


Video: Warum ich keinen Kampffisch mehr kaufe #81 (Juni 2021).