THEMEN

LED-WLAN-Lichter, drahtlose Beleuchtung

LED-WLAN-Lichter, drahtlose Beleuchtung

Wie WLAN-LED-Lichter funktionierenVon der Steuerung mit dem Smartphone bis zur Beleuchtung der Bereiche des Hauses, in denen kein Licht vorhanden ist.

Ich liebe den Komfort, den die Technologie bieten kann, und deshalb habe ich mich heute entschlossen, mit Ihnen über zwei Annehmlichkeiten für die Beleuchtung zu Hause zu sprechen: die ferngesteuerten WLAN-LED-Leuchten (vom Smartphone) und die wiederaufladbaren LED-Leuchten, die zur Beleuchtung versteckter Orte des Hauses nützlich sind (Schränke, Sideboards, aber auch Regale und Regale).

LED-Leuchten, die mit dem Smartphone gesteuert werden

DasLampen, die sich ohne Schalter einschaltensind sicherlich keine moderne Innovation: Nikola Tesla zählt zu seinen ErfindungenGlühbirnedurch ein elektrisches Feld aktiviert werden können. Nikola Tesla wurde am 10. Juli 1856 in Kroatien geboren. Denken Sie nur daran, wie alt diese Erfindung ist!

Heute reden wir darüberdrahtlose LED-Leuchtenfür die Zuhause,Lampen mit geringem Energieverbrauch, die über eine Smartphone-Anwendung ein- oder ausgeschaltet werden können und einen noch einfacheren Mechanismus verwenden als den von Nikola Tesla entwickelten. Die heute auf dem Markt befindlichen drahtlosen Glühbirnen schalten sich von selbst ein oder werden durch einen drahtlosen Impuls aktiviert, der vom Heimrouter stammt.

Wie funktioniert eine WLAN-Lampe?

Jede Lampe besteht aus dem eigentlichen Beleuchtungskörper (LED) und einer WLAN-Einheit, die mit dem Heimrouter verbunden ist. Dank der Verbindung "Glühbirnen + Router" kann der Benutzer die Beleuchtung zu Hause von überall im Haus und ... weltweit verwalten!

Wie installiere ich WLAN-Leuchten im Haus?

Die Installation ist einfach. Wählen Sie einfach die WLAN-Lampen mit dem richtigen Anschluss und ersetzen Sie die Heimlampen durch die WLAN-Lampen. Darüber hinaus muss ein Gerät an den Heimrouter angeschlossen oder die Lampen an das Apple HomeKit oder das von Samsung hergestellte Analog angeschlossen werden.

Anschließend müssen Sie eine Anwendung herunterladen, um die Beleuchtung zu Hause mit Ihrem Smartphone zu verwalten. Diese Geräte sind die Verkörperung des Internets der Dinge.

Was bedeutet das Internet der Dinge?

Es bedeutet, dass die Objekte ("Dinge", in unserem Haus die WiFi-Birne) sind an der elektronischen Welt erkennbar (durch Verbindung mit dem Router) und können mit ihm kommunizieren und umgekehrt (dank der Verwendung der App).

Das WiFi-Lampen Sie können auch mit anderen WLAN-Geräten im Haus integriert werden. Zum Beispiel zu Rollläden oder Verdunkelungsvorhängen: Wenn diese schließen, teilen sie dies dem Router mit, der wiederum die Glühbirnen einschaltet.

Welche WLAN-Lampen wählen?

Mittlerweile gibt es viele Modelle auf dem Markt, die alle mit dem Betriebssystem kompatibel sindAndroid und mit dem iPhone OS. Zwischenbeste WiFi-LampenIch markiere das ProduktPhilips Farbton Weiß und Farbe.

Der eigentliche Vorteil dieser Lampen liegt natürlich in der Möglichkeit, über das Smartphone verwaltet zu werden. Dies wird Sie wahrscheinlich zum Kauf motivieren, aber es gibt noch andere Funktionen, die Sie dazu bringen, sie wirklich zu schätzen, wie zum Beispiel:

  • Sie können als weißes oder farbiges Licht mit einer Auswahl von 16 Millionen verschiedenen Farben und Schattierungen fungieren.
  • Die Lichter können sich mit dem Rhythmus der Musik synchronisieren oder der von einem Film vorgeschlagenen Einstellung folgen.

Es hat dann die von allen vorgeschlagenen FunktionenWiFi-LampenWelche:

  • Möglichkeit zum Ein- und Ausschalten.
  • Dank des Smartphones können Sie das Ein- und Ausschalten von überall im Haus oder auf der Welt steuern.

Das Basisset besteht aus drei Lampen und dem Gerät, das an den Router angeschlossen werden soll. Dies ist jedoch nur der Anfang. Das System ist modular aufgebaut, sodass Sie so viele Lampen hinzufügen können, wie Sie möchten. Wer sparen möchte, kann nur weiße Glühbirnen wählen.

2 weiße Lampen, die über WLAN verwaltet werden können, können zu einem Preis von 29,99 Euro gekauft werden. Denken Sie daran, dass sie zum Arbeiten mit dem Gerät verknüpft sein müssen, das die Integration in den WLAN-Heimrouter ermöglicht. Daher reichen nur die beiden Lampen nicht aus ... es sei denn, Sie haben bereits das Apple HomeKit oder ein anderes System, das als "Bridge" fungiert. als Brücke zwischen Glühbirnen und Routern.

Das Starter-Kit ist bei Amazon zu einem Preis von 164,38 Euro und versandkostenfrei erhältlich und enthält drei WLAN-Lampen und die Brücke. Sie müssen dann die kostenlose Anwendung herunterladen, um die Beleuchtung von Ihrem Smartphone aus zu verwalten. Für alle Informationen zum Produkt lade ich Sie ein, die Amazon-Seite zu besuchen:Philips Hue White und Color Starter Kit

Philips produzierte auch einen drahtlosen LED-Streifen, den ich nahe an meiner ausgestatteten Wand montieren konnte: ein wirklich schöner Effekt! :) :)

Drahtlose LED-Leuchten

Wenn wegendrahtlose LED-Leuchtendu meinst einen Beleuchtungskörper, der es dir ermöglicht, das Licht in einen kleinen Schrank oder Schrank zu bringen, in dem du keine elektrischen Anschlüsse hast, dann musst du suchenbatteriebetriebene LED-Leuchten: Sie sind drahtlos und die Stromversorgung erfolgt über eine Batterie.

In diesem Zusammenhang möchte ich auf ein sehr anonymes, aber sehr nützliches wiederaufladbares Licht hinweisen. Sie können es bei Amazon für 24,99 € kaufen und finden Sie unter "diese Adresse".

Es ist nicht in der Beschreibung geschrieben, aber es ist ungefähr 40 cm lang. Ich benutze es, um einige der Regale in der Bibliothek aufzuwerten und zu beleuchten. In diesem Zusammenhang sind die Kosten leichter zugänglich, da eine Fernbedienung nicht möglich ist. In der Praxis müssen Sie den LED-Streifen ein- und ausschalten, indem Sie ihn in den Ein / Aus-Modus oder in den "Auto" -Modus versetzen, um den Bewegungssensor zu nutzen ( nützlich für die Beleuchtung eines Schranks).

Das angegebene Produkt wird mit einem Magneten befestigt und abgenommen und wie ein Mobiltelefon mit einem USB-Kabel aufgeladen.


Video: Das beste Smart Home System?! IKEA Trådfri Review - touchbenny (August 2021).