THEMEN

Wie man ein Haus auf ökologisch nachhaltige Weise einrichtet

Wie man ein Haus auf ökologisch nachhaltige Weise einrichtet

Dank der Kreativität der Architekten, der technologisch fortschrittlichen Materialien und der immer vielfältigeren und funktionaleren Einrichtungslösungen werden unsere Häuser immer schöner und funktionaler.

Bei der Gestaltung unserer neuen Wohnung oder bei der Renovierung müssen wir jedoch daran denken, alles auf ökologisch nachhaltige Weise zu tun und sicherzustellen, dass die verwendeten Materialien nicht gesundheits- oder umweltschädlich sind.

In diesem Artikel werde ich Ihnen einige nützliche Einblicke geben für ein Haus auf ökologisch nachhaltige Weise einrichten und mit Materialien, die Ihr Wohlbefinden gewährleisten.

Öko-nachhaltige Einrichtung eines Hauses: das Design und die Rolle des Architekten

Als ich in den 90er Jahren mein erstes Haus kaufte, beschloss ich zusammen mit meiner Frau, alles unabhängig zu gestalten, ohne die Unterstützung eines Architekten in Anspruch zu nehmen.

Im Nachhinein muss ich zugeben, dass wir trotz der Schaffung eines angenehmen und lebenswerten Hauses nicht im Voraus an viele kleine Details denken konnten, die unsere Wohnung im Laufe der Jahre in Bezug auf Funktionalität und nicht nur in Bezug auf das Haus noch mehr geschätzt hätten Wahl von umweltfreundliche Materialien.

Aus diesem Grund habe ich mich letztes Jahr, als ich mein neues Zuhause entwerfen musste, entschlossen, a zu kontaktieren Architekt und die Ergebnisse sind jetzt offensichtlich und konkret.

Die Gestaltung der Räume und die Wahl der Materialien

In meiner persönlichen Erfahrung habe ich also gelernt, dass es wichtig ist, über das Material nachzudenken, bevor ich überhaupt über die Wahl der Materialien nachdenke Gestaltung von Räumen und Umgebungen.

Das Beste aus jedem Zentimeter Platz herauszuholen und darüber nachzudenken, wie man ihn nutzen kann, um Funktionalität und Ästhetik sicherzustellen, ist eine Aufgabe, für die ein Architekt jahrelang studiert und Erfahrungen gesammelt hat. Deshalb ist seine Unterstützung sehr wichtig.

Betrachten wir zunächst die Wahl der Holzmöbel: Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass das Holz, aus dem unsere Möbel hergestellt werden, aus zertifizierten Wäldern stammt. FSC (Forest Stewardship Council) und dass es deshalb abgeleitet wurde von nachhaltig bewirtschaftete Wäldersowohl hinsichtlich der Lieferung von Holz als auch hinsichtlich der Bedingungen der an der gesamten Produktionskette beteiligten Arbeitnehmer.

Die für unsere Möbel verwendete Holzart muss auch anhand der Funktionen ausgewählt werden, die sie erfüllen müssen: Die Auswahl des richtigen Holzes ist besonders wichtig, wenn Sie einen Tisch auswählen müssen, der den Elementen standhält, oder ein Parkett auf dem wir jahrelang laufen müssen.

Eine weitere wichtige Vorsichtsmaßnahme besteht darin, Hölzer, die mit Farben oder anderen Beschichtungen und Komponenten behandelt wurden, die möglicherweise gesundheitsschädlich sind, sorgfältig zu vermeiden.

Eine Forschung vonISPRA (Höheres Institut für Umweltschutz und Forschung) hat beispielsweise festgestellt, dass die Hausverschmutzung, die direkt durch Materialien in unserer Wohnung verursacht wird, bis zu achtmal höher ist als die durch externe Quellen verursachte.

Die umweltschädlichsten Materialien wurden in Farben, Klebstoffen und anorganischen Pigmenten wie Bleiweiß, Chrom, Cadmiumrot und Quecksilber identifiziert, die in Polyurethan- oder Vinylchloridprodukten enthalten sein können.

Es ist daher von entscheidender Bedeutung, gemeinsam mit Ihrem Architekten zu wählen Qualitätsmaterialien und zuverlässige Lieferanten, die ethische Werte respektieren.

Umweltfreundliche Tapete

Um zu verstehen, wie viele Faktoren bei der Auswahl der einzelnen Komponenten Ihres Hauses berücksichtigt werden müssen, betrachten wir die Auswahl von Hintergrund.

Es gibt viele Faktoren zu berücksichtigen, und ich bin sicher, dass keiner von uns sie a priori kennen kann.

Nehmen wir als Beispiel umweltfreundliche Tapeten Veruso Lino, Einer der Ersten voll kompostierbare Tapeten.

Es geht um einen Polsterung komplett aus pflanzlichen Rohstoffen die nicht mit künstlichem Farbstoff oder einer anderen Art von Kunstharz oder potenziell schädlichen Pigmenten wie den oben beschriebenen behandelt sind.

Das Hauptmaterial für die Herstellung dieser Tapete ist Leinenfaser, die 65% des Produkts ausmacht. Die restlichen 35% bestehen aus Viskose. Das gesamte Material ist daher zu 100% kompostierbar.

Dort Flachsanbau es gehört auch unter dem Gesichtspunkt des Wasserbedarfs zu den effizientesten und hat die Eigenschaft, keinen Abfall zu produzieren, da alle Nebenprodukte verwendet werden können.

Das Leinen- besitzt auch bakterizide, antistatische und schmutzabweisende Eigenschaften, daher ideal für jedes Zuhause.

Wenn die Veruso Lino-Tapete ersetzt wird, ist sie in keiner Weise umweltschädlich, da sie sich durch Kompostierung auf natürliche Weise zersetzt und den Boden sogar mit wertvollen Nährstoffen anreichert.

Im Gegensatz dazu erfordern Tapeten auf Papierbasis industrielle Farbstoffe, hinterlassen beim Ersetzen Klebstoffrückstände und sind in keiner Weise recycelbar, da das Papier durch Klebstoffe und andere Chemikalien beeinträchtigt wurde.

Dort Viskose Es ist der zweite ökologische Rohstoff, der erforderlich ist, damit die Tapete an der Wand haften kann, auf die sie aufgetragen wird. Im Gegensatz zu dem, was man denken könnte, ist Viskose kein Produkt der chemischen Industrie, sondern besteht aus Textilfasern natürlichen Ursprungs, die aus Holz gewonnen werden.

Und hier kommt die Bedeutung der Verwendung von Holzprodukten oder Produkten aus Holz von FSC-zertifizierte WälderGenau wie die Fasern der Veruso Lino-Tapete, die von der österreichischen Firma Lenzing hergestellt werden, die Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet und FSC-zertifiziert ist.

Funktionelle Eigenschaften umweltfreundlicher Tapeten

Eine ökologisch nachhaltige Tapete wie Veruso Lino ist nicht nur ökologisch, sondern hat auch Folgendes funktionelle Eigenschaften das macht es zu einem idealen Produkt:

  • Schallabsorbierend: Die besondere Konsistenz, mit der die Tapete hergestellt wird, ermöglicht es ihr, die meisten in einer Wohnung erzeugten Schallwellen zu absorbieren und so unerwünschte Geräusche und Geräusche zu reduzieren.
  • Wärmeisolierung: Die Luft wird in den Leinen- und Viskosefasern eingeschlossen und entwickelt eine wärmeisolierende Wirkung. Die Wärmeenergie der erwärmten Umgebung wird von der Tapete absorbiert, anstatt vollständig an der Wand freigesetzt zu werden.
  • Kann die Luftfeuchtigkeit regulieren: Die Tapete absorbiert Umgebungsfeuchtigkeit und verbessert das häusliche Klima. Aus dem gleichen Grund ist Tapete offensichtlich nicht für feuchte Umgebungen wie Küchen, Badezimmer oder Keller geeignet.
  • Geringe Entflammbarkeit: Dies ist ein weiteres wichtiges Merkmal. Eine ökologisch nachhaltige Tapete wie Veruso Lino entspricht der europäischen Brandklassifizierungsnorm EN 15102 + A1: 2011 und der Brandschutzklasse B-s1, d0, sodass sie auch für öffentliche Plätze, Büros und Hotels geeignet ist. Die natürlichen Materialien und das Fehlen chemischer Zusätze garantieren eine flammhemmende Wirkung.
  • Dauerhaft: Die Tapete hält viele Jahre und kann bei Bedarf trocken oder nach dem Benetzen mit einem feuchten Schwamm entfernt werden.
  • Völlig frei von Dämpfen: Leinen und Viskose sind, wie bereits erwähnt, emissionsfreie Materialien, die bestimmte Tests bestanden haben und die Zertifizierung „STANDARD 100 by OEKO-TEX“ erhalten haben.

Recyceln Sie ja, aber mit der gebotenen Aufmerksamkeit

Für den Fall, dass Sie sich für eine mildere Überprüfung Ihrer Wohnung in Optik entscheiden umweltfreundlich und ohne wichtige strukturelle Eingriffe umzusetzen, kann Recycling sicherlich ein gültiges Mittel sein, aber es ist wichtig, sich an die Empfehlungen zu erinnern, die ich in den vorhergehenden Absätzen angegeben habe.

Die Wiederverwendung eines alten Tisches oder einer alten Kommode, aber die Entscheidung, ihn mit Harzen oder chemischen Klebstoffen oder mit unnatürlichen Farben zu behandeln, wird zum Widerspruch und anstatt zu Ihrem Wohlbefinden und Umweltschutz beizutragen, wird er zu einem durchschlagenden Bumerang.

Für alle unsere Aktivitäten von Renovierung oder Neuinterpretation der Einrichtung unserer Wohnung Es ist daher gut, vor dem Handeln sorgfältig zu überlegen, über alle möglichen Konsequenzen unserer Projekte oder unserer kreativen Ideen nachzudenken und möglicherweise einen Vorschlag von einem befreundeten Architekten oder von Handwerkern und anderen Fachleuten der Branche einzuholen.

Zwei weitere verwandte Artikel von uns, die Sie interessieren könnten, sind:

  • Wie man eine Umgebung entfeuchtet
  • Die Energieklassen von Gebäuden


Video: Die Häuser der Zukunft: Nachhaltiges Bauen mit Modulen - FUTUREMAG - ARTE (August 2021).