THEMEN

Wespenstich: wie man ihn erkennt und behandelt

Wespenstich: wie man ihn erkennt und behandelt

Dort Wespenstich Es ist eine ärgerliche und schmerzhafte Unannehmlichkeit, die in einigen Fällen schwerwiegende Folgen haben kann. Aber wie erkennt man einen Wespenstich? Und vor allem, was sind die wirksamsten Mittel?

Symptome eines Wespenstichs

Was die wichtigsten betrifft Symptome eines Wespenstichs... wenn man bedenkt, dass Wespen giftig sind, wenn sie dich stechen, wirst du es sofort wissen!

Die Wespenstiche verursachen eine lokale Reaktion, bei der Sie im Bereich des Stichs ein starkes Brennen spüren können, das von Schmerzen, Rötungen, Schwellungen und Juckreiz begleitet wird. Die lokalen Reaktionen sind jedoch so mild, dass die meisten Menschen nicht einmal eine spezielle medizinische Behandlung benötigen.

In Bezug auf sein Aussehen sehen Sie wahrscheinlich einen kleinen Stich in der Mitte des Schmerz- und Brennbereichs. Der Stich kann auch einen kleinen Blutstropfen in der Mitte erzeugt haben, der anzeigt, wo der Stich eingetreten ist. Rötungen und Schwellungen aufgrund milder lokaler Reaktionen bessern sich im Laufe der Stunden allmählich, während die Verbesserung einer stärkeren lokalen Reaktion mehrere Tage dauern kann.

Allergische Reaktionen auf Wespenstiche

Wie wir in den letzten Zeilen kommentiert haben, sind Wespenstiche schmerzhaft, aber normalerweise nicht gefährlich. Leider haben einige Menschen eine Allergie gegen Insekten und Wespengift, was zu viel ernsteren Symptomen führt, obwohl die Schwere einer Reaktion von Person zu Person variieren kann und daher nicht in homogenen Verhaltensweisen zusammengefasst werden kann.

Nachdem dies geklärt ist, sind die Anzeichen eines leichten allergische Reaktion Dazu gehören in der Regel Nesselsucht in der Nähe der Stichstelle und an anderen Stellen des Körpers, während bei manchen Menschen auch ein leichter Blutdruckabfall mit leichtem Schwindel auftritt. Nur in einigen besonders seltenen, aber offensichtlich schwerwiegenderen Fällen führt der Wespenstich zu einer anaphylaktischen Reaktion mit Atembeschwerden, die zum Versagen und zum Tod führen können.

Achten Sie daher genau auf alle Symptome einer allergischen Reaktion auf Wespengift, darunter Schwellungen der Lippen, des Mundes oder der Zunge, schneller Herzschlag, Durchfall, Erbrechen und Magenschmerzen. In diesem Fall ist es wichtig, unverzüglich einen Arzt aufzusuchen.

Lesen Sie auch: Asiatische Hornisse, Sichtungen und Ratschläge

Was tun bei einem Wespenstich?

Nachdem wir nun die Symptome und Folgen eines Wespenstichs unterschiedlich beschrieben haben, können wir uns um das Verständnis kümmern Was tun, wenn eine Wespe dich sticht?.

Nun, das erste, was zu tun ist, ist den gestochenen Bereich mit Wasser und Seife zu waschen. Der Bereich muss besonders sauber gehalten werden und diese Gewohnheit jeden Tag wiederholen, bis sie verheilt ist, um Hautinfektionen vorzubeugen, die offensichtlich schwerwiegender sind als eine Punktion.

Dann wenden Sie a kalte Kompresse zur Linderung von Schmerzen und Schwellungen. Wickeln Sie die Kühlpackung in ein Handtuch und legen Sie sie 10 Minuten lang abwechselnd mit einer Pause von 10 Minuten und daher mit neuen Anwendungen über den Stich. Wenn der Stich im Bein oder Arm aufgetreten ist, halten Sie diesen Teil Ihres Körpers hoch.

Also, wenn Sie eine haben allergische ReaktionNehmen Sie sofort ein Antihistaminikum. Wenn Sie sich einer Allergie bewusst sind, ist es eine gute Angewohnheit, Adrenalin (im Allgemeinen in tragbaren "Stiften" erhältlich, für alle, die das Risiko haben, in einer Allergiesituation gestochen zu werden) zu tragen, wenn in der Vergangenheit eine schwere allergische Reaktion aufgetreten ist zu Wespengift. Das Arzneimittel sollte unmittelbar nach dem Stich verabreicht werden, um die oben genannte anaphylaktische Reaktion zu vermeiden.

Wenn Sie Schmerzen lindern möchten, kann es nützlich sein, ein rezeptfreies Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Paracetamol zu verwenden. Denken Sie jedoch daran, dass für die meisten Menschen die durch den Stich verursachten Beschwerden und Schmerzen nicht so groß sind, dass ein Schmerzmittel erforderlich ist.

Kurz gesagt, die Wespenstich Es kann eine sehr unangenehme Situation sein, aber nur selten Sorgen um das eigene Wohlbefinden. Wenn Sie eine anaphylaktische Reaktion auf Wespengift hatten, fragen Sie Ihren Arzt natürlich nach den Allergenen, die Sie mitnehmen müssen, damit dies weder Ihre Gesundheit noch die Ihrer Angehörigen gefährdet.


Video: Wespenstich (August 2021).