THEMEN

So schützen Sie sich vor Klimaanlagen: Tipps

So schützen Sie sich vor Klimaanlagen: Tipps

Sie können sich auch zu Hause tugendhaft verhalten, aber es ist immer wichtig zu wissen wie Sie sich vor einer Klimaanlage schützen können im Sommer, weil immer Gefahr lauert. In Geschäften, im Zug, im Büro und am Flughafen, aber auch an vielen anderen Orten, die wir häufig besuchen und die uns auf 10 Grad unter Null halten, wenn Dutzende und Dutzende mehr draußen sind.

Es ist nicht nur eine unangenehme Situation, sondern auch Die Luft ist zu kalt Es kann auch schädliche Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben, angefangen von Kopfschmerzen, Sinusitis, Gelenk- oder Bauchschmerzen aber auch andere weitaus schwerwiegendere Beschwerden. Es ist nicht immer möglich zu fragen, ob die Klimaanlage ausgeschaltet oder mäßig benutzt werden soll. Ich habe kürzlich eine Zugfahrt in einer Situation extremer Beschwerden unternommen. Alle Passagiere hatten einen Winterschlaf wie ich, aber es gab keine Möglichkeit, die Temperatur zu bestimmen, und sobald wir an unserem Ziel ankamen, einige mehr und einige weniger, hatten wir sofort eine echte Thermoschock. So weit wie möglich versuchen wir, vorbereitet und bereit anzukommen, um uns gegen diese sommerliche Gefahr zu verteidigen.

So verteidigen Sie sich vor einer Klimaanlage: Tipps

Hier sind einige äußerst praktischer Rat und leicht zu befolgen, um zu lernen, wie Sie sich vor Klimaanlagen, im Büro oder zu Hause schützen können. Überall. Selbst wenn die Luft kalt ist, trinken wir viel Wasser, um die Atemwege zu schützen, die vom Austrocknen bedroht sind. Sogar die Haut trocknet aus und durch das Trinken stellen wir sicher, dass die gefrorene Luft sie nicht ruiniert.

Wenn wir eine Klimaanlage im Haus haben, versuchen wir, sie mit Bedacht einzusetzen. Die Hitze ist sicherlich ärgerlich und kann uns auch am Schlafen hindern, aber wehe ihm Einschlafen bei eingeschalteter Klimaanlage. Es besteht ein hohes Risiko, sehr wund aufzuwachen. Dies geschieht, weil im Schlaf unsere Körpertemperatur sinkt und wir beim Aufwachen möglicherweise Kopfschmerzen bekommen oder Gelenkschmerzen verspüren. Die Haushaltsklimaanlage muss in Bestform gehalten werden. Denken Sie daran, die Filter zu reinigen, die zum Königreich der Bakterien werden und uns außerhalb der Saison Krankheiten verursachen können.

Wenn wir unser System einrichten, versuchen wir, nicht auf unseren Magen einzuwirken und wählen polare Temperaturen, nur weil es draußen afrikanische gibt. Wir müssen immer die Regel beachten, die den Unterschied zwischen Außen- und Innentemperatur besagt es darf nicht höher als 5 Grad sein. Dies ist sicherlich eine umweltfreundliche Entscheidung, da eine zu niedrige Temperatur der Klimaanlage viel Energie verbraucht. Es ist jedoch auch eine egoistisch gesunde Wahl, da Temperaturänderungen den größten Schaden für unseren Körper verursachen. Erkältungen, Gebärmutterhals- und Verdauungsstörungen… Besser vermeiden und sich an die Regel halten.

Wenn wir an einem öffentlichen Ort sind, können wir die Temperatur nicht nach unseren Wünschen regulieren, also müssen wir irgendwie auskommen und lernen, wie Schützen Sie sich vor Klimaanlage. Rüsten wir uns aus und bringen auf Kosten eines kleinen Originals einen Schal oder ein leichtes Trikot zu extrahieren, wenn wir einen Raum betreten, in dem es gefriert. Bars, Büros, der Supermarkt, der Zug ... Eine weitere wichtige Vorsichtsmaßnahme, um nicht aus der Luft krank zu werden, ist die Vermeidung direkter Strömung. Dies gilt immer, aber es ist wichtig, wenn wir verschwitzt sind

So schützen Sie sich vor Klimaanlagen: die Opfer

Wir können alle Opfer von Klimaanlagenkrankheiten werden, aber es gibt Kategorien von Menschen, die vorsichtig sein müssen, um nicht teuer für Nachlässigkeit zu bezahlen. Die am stärksten gefährdeten Personen sind sicherlich diejenigen über dem Alter oder ich sehr kleine Kinderoder alle, die leiden von Sinusitis und Rhinitis, Asthmatiker und Allergiker.

Was sind die klassischen Klimaanlagenprobleme? Am häufigsten sind Kopfschmerzen, Sinusitis, Erkältungen und Nackenschmerzen, aber auch Gelenk- oder Bauchschmerzen oder in einigen Fällen Ruhr können auftreten. Sogar die Haut kann auf lange Sicht durch geschädigt werden eine Klimaanlage zu kalt. Der Hydrolipidfilm wird dünn und die Haut trocknet aus, weshalb wir so viel wie möglich trinken müssen, auch wenn die Temperatur uns nicht dazu veranlasst.

So schützen Sie sich vor Klimaanlagen: Zahlen

Wenn diese Tipps und dieser Artikel trivial und offensichtlich erscheinen, werfen wir einen Blick auf die Zahlen, die uns auch in diesem Jahr zeigen, wie wir Italiener den Schaden unterschätzen, den eine schlechte Nutzung der Klimaanlage verursacht.
DAS Atemwegs- und Darmviren Zum Beispiel breiten sie sich leichter aus, wenn es eine Klimaanlage und kontinuierliche Temperaturänderungen gibt. In Italien gibt es in diesem Sommer etwa 100.000 virale Erkrankungen der Atemwege und 20 bis 30.000 Erkrankungen des Magen-Darm-Systems.

Sehr oft sind dies Beschwerden, die nicht lange anhalten, höchstens einige Tage, aber sie sind sowohl für diejenigen, die im Sommer arbeiten, als auch für diejenigen, die im Urlaub sind, überhaupt nicht angenehm. Führen Sie Ihre Nase, Durchfall oder Erbrechen und starke Kopfschmerzen.


Video: So reinige ich die Raumluft, um besser zu schlafen und gesünder zu sein! (August 2021).